Erfolgreicher Saisonstart beim Kids Cup

img_4383

Am Sonntag fand der erste Teil des ingesamt 11. NÖ Kids Cup statt. Der Schwimmevent für alle niederösterreichischen Nachwuchsschwimmer wurde im Kremser Hallenbad ausgetragen. Für die jungen Athleten des ASV2000 – ASKÖ Schwimmverein Stockerau sollte dieser erste Wettkampf der noch jungen Saison sehr erfolgreich verlaufen: Insgesamt fuhren die 19 Sportler mit 24 Medaillen nach Hause. Davon glänzten neun in Gold, sieben in Silber und acht in Bronze. Erfolgreichster ASV2000-Schwimmer war Jan Matejczuk (Jg. 2005) mit fünf Mal Gold und einmal Silber. Johanna Fugina (Jg. 2005) konnte zwei Mal Gold sowie je einmal Silber und Bronze erschwimmen. Weiterlesen

Neue Termine für Helfer- und Retterscheinkurs

Der ASKÖ Schwimmverein Stockerau bietet auch heuer in Zusammenarbeit mit der ÖWR-Abschnitt Korneuburg an zwei Terminen die 16-stündige Ausbildung zum Helfer- und Retterschein an:

20. und 21.08.2016 sowie 19. und 20.11.2016

Die Kurse finden jeweils an einem Wochenende an beiden Tagen von 9-17 Uhr statt und enden mit der Abschlussprüfung am gleichen Wochenende.

Ort: Hallenbad Stockerau, Weg zum Hallenbad 1, 2000 Stockerau

Kosten: 85 EUR exkl. Eintritt

Anmerkung: Der Helferscheinkurs findet ab 10 KursteilnehmerInnen statt. Für Gruppen von mind. 10 Personen besteht die Möglichkeit, gesonderte Termine zu vereinbaren.

Anmeldung: Eine Anmeldung ist bis 4 Tage vor Kursbeginn über das Online-Formular möglich: http://bit.ly/helfer2016

 

Neue Bestzeiten bei den ÖJM

IMG_0688 (1)

Am vergangenen Wochenende fanden in St. Pölten die Österreichischen Meisterschaften der Schüler- und Jugendklassen statt. Der ASKÖ Schwimmverein Stockerau war mit acht Athletinnen und Athleten beim großen Saisonhöhepunkt dabei. Nach intensiver Vorbereitung auf diesen wichtigen Wettkampf waren die Stockerauer Schwimmer besonders motiviert und gaben noch einmal alles. Durchwegs konnten sich unsere Nachwuchssportler über Einzüge in die B-Finali freuen. Markus Kuchler, Marcus Reimansteiner und Nina Gangl schafften sogar den Einzug in die A-Finali. Nina Gangl verpasste über die 100 Meter Freistil mit einer Zeit von 1:02,64 knapp den Sprung auf das Podest und musste sich mit dem vierten Platz zufrieden geben.

„Wir konnten zwar keine Medaillen erschwimmen, aber insgesamt sechs Platzierungen unter den Top-Ten. Außerdem hat das harte Training in den ersten Ferienwochen wirklich gut gefruchtet, denn alle unsere Schwimmerinnen und Schwimmer konnten ihre Zeiten deutlich verbessern“, freute sich das Trainerteam Gusztav Kovacs und Krisztina Laz.

Besonders erfreulich für den ASKÖ Schwimmverein Stockerau ist außerdem die Einberufung von Nina Gangl und Markus Kuchler zu den Kader-Trainingslehrgängen des Österreichischen Schwimmverbandes. „Dies zeigt, dass unsere Schwimmer in den letzten Jahren hart gearbeitet haben,  dadurch eine großartige Steigerung erreicht haben und zu den besten Athleten ihres Jahrganges gehören“, ist auch ASV2000-Obmann Bernhard Rathauscher auf seine talentierten jungen Vereinsmitglieder stolz.

Für Gusztav Kovacs war die Österreichische Meisterschaft der Schüler- und Jugendklassen der letzte Wettkampf mit den ASV2000-Athleten, denn er wird künftig bei einem anderen Verein als Trainer tätig sein. Der Verein wünscht Gusztav Kovacs auf diesem Weg alles Gute für seine berufliche Zukunft. Beim Wettkampf in St.Pölten stand bereits sein Nachfolger für die Trainerposition, Kornél Békési, den Stockerauer Schwimmern am Freitag zur Seite. Gemeinsam mit Brigitta Renner und Marion Jordan wird Bekesi künftig die Leistungsgruppen des ASV2000 – ASKÖ Schwimmverein betreuen. Der ASV2000 heisst seinen neuen Trainer in Stockerau herzlich willkommen, freut sich auf eine gute Zusammenarbeit und viele Erfolge in der neuen Schwimmsaison 2016/17.

(Fotos: Copyright Manuel Reimansteiner)

IMG_0724 IMG_0733 IMG_0695 IMG_0768 IMG_0761 IMG_0737

Ergebnisse

Intensiver Feinschliff am Trainingslager

IMG-20160716-WA0000

Bis zu 20 Schwimmerinnen und Schwimmer des ASV2000 waren beim Trainingslager im ungarischen Százhalombatta dabei. Das Trainerteam rund um Gusztav Kovacs und Krisztina Laz betreute die ASV2000-Athleten an Land und im Wasser, um die jungen Schwimmer für die bevorstehenden Saisonhöhepunkte Österreichische Meisterschaften vorzubereiten. Weiterlesen

Acht Landesmeistertitel geholt

IMG_4065

Am Wochenende stand der zweite Teil der NÖ Landesmeisterschaften 2016 am Wettkampfkalender der ASV2000 Schwimmer. Unsere Athleten durften sich nach den zwei anstrengenden Tagen über insgesamt 34 Medaillen freuen, davon glänzten acht Stück in Gold. Besonders erfreulich war die Leistung des Staffel-Teams mit Matthias Kuchler, Marcus Reimansteiner, Jan Matejczuk und Fabian Renner, die sowohl über die 4×50 Freistil als auch die 4×50 Lagen auf dem obersten Treppchen standen. Zum erfolgreichsten Einzelschwimmer des ASKÖ Schwimmverein Stockerau kürte sich einmal mehr in diesem Sportjahr Jan Matejczuk (Jg. 2005) mit zwei Landesmeistertiteln (50 Meter Rücken Schüler II, 100 Meter Rücken Schüler II), Silber über 200 Meter Rücken sowie zwei dritten Plätzen über 50 – und 100 Meter Freistil. Weiterlesen

Goldies auf Trainingslager

IMG-20160625-WA0000
Bereits zum 3. Mal hielten die ASV2000-Goldies ein auswärtiges Trainingswochenende ab. Die Goldies setzen sich aus Eltern aktiver oder ehemaliger Leistungsschwimmer und schwimminteressierten Erwachsenen zusammen, die einmal wöchentlich bei Trainerin Krisztina Laz ihr Können verbessern.  Beinahe vollständig traf sich die Gruppe am Morgen des 11.06.2016 für das zusätzliche Trainingswochenende im Sole-Felsen-Bad in Gmünd. Mit Trainer bestand die Gruppe aus 12 fleißigen SchwimmerInnen.

Weiterlesen

Absoluter Einsatz bringt sensationellen 4.Platz

IMG_8084.JPG

Mit dem sagenhaften vierten Platz beim Finale der Österreichischen Mannschaftswettkämpfe legte das Burschen-Team des ASV2000 einen perfekten Auftritt in Linz hin. Matthias Kuchler, Jan Matejczuk, Marcus Reimansteiner, Niklas Schuster, Fabian Renner und Maro Schober mussten sich lediglich der Konkurrenz des Vienna Aquatic SC, SU Generali Salzburg und SV Simmering geschlagen geben. Als viertbeste Mannschaft von ganz Österreich nach Hause zu fahren, war für die Jungs und deren Betreuer ein einzigartiger Erfolg, den man sich redlich verdient hatte. Weiterlesen

Vorbereitung auf die Langbahnwettkämpfe

IMG_3960

Eine im Vergleich kurze Anreise aber drei sehr anstrengende Wettkampftage hatten die Stockerauer Schwimmer des ASV2000 beim Int. Schwimmmeeting in der Wiener Stadthalle zu absolvieren. Insgesamt waren 18 Nachwuchsathleten des ASKÖ Schwimmverein Stockerau dabei, die diesen Wettkampf zum einen als Training für die weiteren Langbahn-Wettkämpfe nutzten, zum anderen aber auch versuchten die nötigten Richtzeiten für die österreichischen Meisterschaften und Staatsmeisterschaft zu erzielen. Weiterlesen

40 Medaillen bei Kids-Cup Finale

IMG_3834Am 30.04. und 01.05. wurde der vierte und letzte Teil des NÖ Kids Cup 2015/16 in der Aquacity St.Pölten ausgetragen. Erstmals wurden im Rahmen des Kids Cup auch die Qualifikationsbewerbe für die Kindermannschaftswettkämpfe geschwommen, weshalb auch für die ASV2000-AthletInnen ein äußerst anstrengendes Wochenende bevor stand – aus dem 14-köpfigen Stockerauer Kader hatten alle Schwimmerinnen und Schwimmer jeweils zwischen fünf und elf Bewerben zu absolvieren. Bei der Kids Cup Gesamtwertung holte sich Jan Matejczuk in seiner Altersklasse mit den meisten Goldmedaillen den Pokal für die beste Leistung. Aus St.Pölten nahm der ASV2000 insgesamt 40 Medaillen – elf in Gold, 16 in Silber und 13 in Bronze mit nach Hause.  Weiterlesen

Starke Leistungen in Wr.Neustadt und Traun

IMG_8032_klein

An den letzten beiden Wochenenden waren die Stockerauer SchwimmerInnen wieder bei Wettkämpfen im Einsatz. Den Beginn machte das Internationale Triumph Meeting in der Arena Nova in Wr. Neustadt. Hier durfte sich Hannah Berecz (Jg.2000) über einen sensationellen ersten Platz über 100 Meter Freistil freuen. Weiterlesen