Neue Bestzeiten beim Kids Cup in Wr. Neustadt

Mit insgesamt 12 Schwimmerinnen und Schwimmern der Leistungsgruppe 2 und der Nachwuchsgruppe war der ASKÖ Schwimmverein Stockerau beim zweiten Teil des NÖ Kids Cup in Wr. Neustadt vertreten. Headcoach Kornél Békési und die Trainerinnen Marion Jordan und Cathy Heider konnten mit den erfolgreichen Stockerauer Kids über insgesamt sieben Medaillen (1x Mal Gold, 1x Silber und 5x Bronze) jubeln.

Die jungen Nachwuchstalente hatten diesmal längere Strecken zu absolvieren. So mussten die Jüngeren 200 Meter Freistil absolvieren, die Älteren Schwimmer (Jg. 2007/08) starteten über 400 Freistil und 200 Meter Lagen.

Erfolgreichster ASV2000-Schwimmer war diesmal Josef Krämer, der sich über 200 Meter Lagen die Goldmedaille abholte. Die Silbermedaille gewann Markus Höfle, ebenfalls über 200 Meter Freistil. Bronze-Medaillen-Gewinner waren Vanessa Fechner, Mala Schober, Adrian Sebestyén und Florian Schartner. Die Mädchen-Staffel mit Melissa Schartner, Emilia Hengstberger, Hannah Schuster und Sophie Vohryzka durfte sich im Bewerb 4×50 Freistil ebenfalls über Bronze freuen.

„Im Vereinsranking haben wir den sehr guten vierten Platz belegt, und es waren auch wieder sehr viele neue persönliche Bestzeiten bei diesem Wettkampf dabei“, freute sich Kornél Békési über die tolle Entwicklung der jungen Stockerauer Schwimmer. „Beim Kids Cup können unsere Athleten sehr viel Erfahrung für größere Wettkämpfe sammeln und sie sind durch die Erfolge immer noch motivierter für die kommenden Aufgaben“, berichtet der ASV2000-Headcoach. Schon am Wochenende startet das ASV2000-Team beim Claudius Cup im ungarischen Szombathely.

Ergebnisse NÖ Kids Cup 2018/19 2. Teil